Tagebücher 1925

Ein Glücksfall für die Historiker: Harry Graf Kessler (1868 – 1937) beschreibt das Zeitgeschehen im Jahr 1925. Die Ruhrbesetzung ist noch aktuell. Die Nationalisten gewinnen...

Tagebücher 1921

Ein Glücksfall für die Historiker: Harry Graf Kessler (1868 – 1937) beschreibt das Zeitgeschehen im Jahre 1921. Eine große Italienreise, in der er für den erneuerten...

Tagebücher 1918

Die deutsche Revolution 1918 vom Zeitgenossen beobachtet. Ein Glücksfall für die Historiker. Harry Graf Kessler beschreibt bis in die Kleinigkeiten das rastlose Berlin; aus...

Tagebücher 1923-24

Ein Glücksfall für die Historiker: Harry Graf Kessler (1868 – 1937) beschreibt das Zeitgeschehen in den Jahren 1923 und 1924. Die Ruhrbesetzung durch die Franzosen ist das...

Tagebücher 1922

Ein Glücksfall für die Historiker: Harry Graf Kessler (1868 – 1937) beschreibt das Zeitgeschehen im Jahre 1922. Er ist noch in Italien, erlebt die Papstwahl, beobachtet die...

Tagebücher 1928

Ein Glücksfall für die Historiker: Harry Graf Kessler (1868 – 1937) beschreibt das Zeitgeschehen im Jahr 1928. Das Erscheinen seines Rathenau-Buches schlägt hohe Wellen. Der...

Tagebücher 1927

Ein Glücksfall für die Historiker: Harry Graf Kessler (1868 – 1937) beschreibt das Zeitgeschehen im Jahr 1927. Zwei Freunde sterben: Isadora Duncan und Maximilian Harden. Der...

Tagebücher 1920

Ein Glücksfall für die Historiker: Harry Graf Kessler (1868 – 1937) beschreibt bis in die Kleinigkeiten das Zeitgeschehen im Jahre 1920. Reise in der Schweiz; Betrachtungen...

Tagebücher 1919

Ein Glücksfall für die Historiker: Harry Graf Kessler (1868 – 1937) beschreibt bis in die Kleinigkeiten das rastlose Berlin, die schwächelnden Politiker, die aufgeregten...

Tagebücher 1929

Ein Glücksfall für die Historiker: Harry Graf Kessler (1868 – 1937) beschreibt das Zeitgeschehen im Jahr 1929. Es ist schwieriges Jahr. Zwei weitere Freunde sterben: Hugo von...

page 1 from 2